Schlagwörter

, , , , , ,

Der kleine Stern und das Winterlicht

Der kleine Stern und das Winterlicht
Sternenmärchen

An einem eisklaren Wintertag stahl sich der kleine Stern wieder einmal von seinem Himmelsplatz fort. Die Menschen auf der Erde wollte er besuchen, vor allem die Kinder des kleinen Städtchens. Die nämlich, so hatte er gehört, planten eine Fackelwanderung. Den Winterwald wollten sie besuchen und vom kleinen Waldberg aus wollten sie den Sternen am Himmel zuwinken. Sie nannten es das Winterfest der großen Sternennacht. Das klang so schön und so aufregend, dass der kleine Stern die …

 

Das ganze Sternenmärchen findest du hier: Der kleine Stern und das Winterlicht

Der kleine Stern besucht gerne die Erde, obwohl es ihm der Wolkenmaler „verboten“ hat. Aber er kann eben manchmal nicht anders, weil er helfen will. Und irgendwie kann das sogar Wolkenmaler Petronius verstehen.
Hier hat der kleine Stern die Erde zum ersten Mal besucht:
Der kleine Stern und das Weihnachtswunder und Der kleine Stern und das Weihnachtslicht

Im Herbst nun war er auch wieder unterwegs:
Der kleine Stern besucht gerne die Erde: Als der kleine Stern die Erde besuchen wollte und Der kleine Stern und die allergrößte Laterne