Schlagwörter

, , , , , , , , , ,


Die Julifee, die die Sommerwärme brachte
Feenmärchen – Julimärchen

Der Juli war gekommen. Er hatte die Wärme mitgebracht, die Reife auf den Feldern und … die Ferien. Ein bisschen träge summte er seine Melodie der Ruhe, denn er war ein ruhiger Monat, ein stiller und auch ein fauler. Für die gute Fee seiner Tage, die Julifee, gab es in dieser ruhigen, oft vor Hitze flirrenden Zeit dennoch viel zu tun.
„Wärme!“, rief sie. „Ich bringe sie dem Land. Mein Monat ist als Sonnenmonat bekannt. Jeder liebt die Sonne und die Wärme ihrer Strahlen. Die Menschen, Tiere, Blumen, Bäume. Ihnen allen bringe ich Wärme und bunte Sommerträume.“
Fröhlich sang die Julifee ihr Lied. Sie lag auf …

 

Die ganze Geschichte findest du hier: Die Julifee, die die Sommerwärme brachte

 

sommer - anna

Weitere Geschichten der Monatsfeen findet Ihr hier:
Als die Januarfee das Glück suchte
Als die Februarfee ihr buntes Winterlied sang
Als die Märzfee den Frühling brachte
Als die Aprilfee das Wetter verschlief
Als die Maifee frische Freude brachte
Als die Junifee die Nächte heller machte
Als die Julifee die Sommerwärme brachte
Als die Augustfee die Äpfel küsste
Als die Septemberfee den Sommer verabschiedete
Als die Oktoberfee das Land bunt bemalte
Als die Novemberfee die Ruhe brachte
Als die Dezemberfee ein Lächeln zauberte

Und über den Monat Juli gibt es natürlich auch noch eine ganz andere Geschichte, nämlich die hier: Vom trägen Monat Juli

Viel Spaß damit!
:)