Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Eingetaucht – Eine Rosenstrauch-Atempause
Fantasiereise Rosenstrauch und Atemübung mit Musik zu Ruhe, Stille, Entspannung

Stelle dir vor, du entdeckst auf einem Spaziergang im Park oder im Garten einen hohen Strauch rosafarbener Rosen.
Es sind so viele Rosen, dass du den Strauch mit seinen Zweigen und dem Blattwerk fast nicht zu sehen vermagst.
Entzückt schaust du in dieses roasfarbene Blütenmeer.
Dir ist, als winkten dir die Rosenblüten einladend zu.
Sie locken dich mit ihrem Duft und du gehst zu dem Strauch hinüber.
Köstlich süß duften sie.
Hmmm! Du schnupperst.
Dann beugst du dich über eine Rosenblüte.
Du schließt die Augen und atmest den Rosenduft ein.
Tief tauchst du nun in die Rosenblüte ein.
Ganz tief.
Duftig ist es hier und ruhig.
Ganz ruhig.
Und ganz ruhig atmest du nun in die Blüte hinein.
Schenke ihr ein wenig von dir, von deinem Atem.
Atme ganz ruhig ein und aus, ein und aus.
Immer wieder ganz ruhig ein und aus.
Stelle dir vor, wie du ein bisschen von deinem Atem der Blüte und dem Rosenstrauch weiter gibst.
Ein und aus. Ein und aus.
Der Rosenstrauch mit seinem Zweigen, Blättern und Blüten, er atmet mit dir nun.
Ein und aus.
Ganz ruhig und gleichmäßig atmest du.
Ein und aus.
Achte darauf, dass sich beim Einatmen dein Bauch hebt und beim Ausatmen wieder senkt.
Ein und aus.
Heben und Senken.
Ein und aus.
So atmest du richtig.
Du entspannst und kannst klarer denken.
Ruhig atmen.
Richtig atmen.
Du atmest ein und dein Bauch hebt sich ein wenig.
Du atmest aus und dein Bauch senkt sich wieder.
Ein und aus und ein und aus.
Heben und senken und heben und senken.
Und ein und aus und ein und aus.
Richtiges Atmen ist wichtig.
Besonders in aufregenden Situationen oder bei Dingen, die dich ängstigen, kann dir richtiges, ruhiges, regelmäßiges Atmen sehr helfen.
Du entspannst dich damit und wirst ruhiger.
Und wenn du entspannt und ruhig bist, wirst du die aufregende oder stressige Situation besser meistern können.
Ruhig und stark wirst du dich fühlen.
So ruhig und stark wie dein Rosenstrauch es ist.
Denkst du daran?
Ganz ruhig atmen!
Ein und aus und ein und aus.

© Elke Bräunling

Eingetaucht, Rosenblüte